Eine sehr wirksame Methode, mit der wir Fußpilze abtöten, ist das Einfrieren mit flüssigem Stickstoff. Stickstoff ist in normalen Bedingungen ein Gas, jedoch können wir ihn bei genügend hohem Druck verflüssigen. Eine so niedrige Temperatur zerstört die Zellen an der Oberhaut, die mit Papillomaviren infiziert sind, und verursacht eine Temperatursteigerung des umliegenden Gewebes (natürliche Reaktion unseres Körpers), was zusätzlich das Abtöten der infizierten Zellen anregt.

VIDEO DES EINFRIERENS EINER WARZE MIT DEM FREEZPEN: FREEZPEN

Der Freezpen ist ein revolutionäres Gerät zur Entfernung der Warzen mit flüssigem Stickoxid – Kryotherapie. Eine sehr dünne und präzise Spitze ermöglicht uns, dass wir bei der Wirkung auf die infizierten Zellen kein gesundes umliegendes Gewebe. Der Freezpen ermöglicht uns Ultrapräzision, Genauigkeit und am wichtigsten – Effizienz.